Wildtierhilfe Schäfer

SPONSOREN GESUCHT

DURCH DIE GANZEN UMWELTEINFLÜSSE GERATEN IMMER MEHR WILDTIERE IN GEFAHR. UNSERE WILDTIERSTATION BEKOMMT KEINERLEI ZUSCHÜSSE. ALLES, WAS WIR MACHEN, MACHEN WIR EHRENAMTLICH. AUCH IST ES SO, DASS WIR AUF FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG ANGEWIESEN SIND. WIR KÖNNEN IMMER NUR DIE ZAHL DER TIERE AUFNEHMEN, DIE WIR ARTGERECHT VERPFLEGEN KÖNNEN, MIT DEN MITTELN, DIE UNS ZUR VERFÜGUNG STEHEN. IM SCHNITT SIND ES IN EINER SAISON MITTLERWEILE UM DIE 2.000 TIERE, DIE TENDENZ IST LEIDER STEIGEND.

Aus diesem Grund ist es wichtiger denn je, einen Beitrag zum Umwelt-/Naturschutz zu leisten. Möchten Sie als Firma etwas für Ihre Region tun? Warum nicht direkt vor der Haustür damit beginnen? Umwelt und Naturschutz wird immer wichtiger. Unterstützen Sie nachhaltig die heimische Natur. 

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt, die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Langen, StNr. 2825056202 mit Bescheid vom 17.08.2017 nach § 60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung den Tierschutz (§52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 14 AO) und Naturschutz und Landschaftspflege (§52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 8 AO).

Wir stellen gerne Ihr Banner auf unsere Homepage, bringen ein Werbeschild von Ihnen bei uns an oder setzen Sie mit auf unsere Flyer. Auch sind wir immer mehr in der Öffentlichkeit vertreten, durch "Tage der offenen Tür" oder auf verschiedenen Märkten und in der Presse/TV.

Da immer mehr Tiere in unsere Station kommen, müssen wir dringend darüber nachdenken, festes Personal einzustellen. Denn nur so können wir gewährleisten, dass die Tiere optimal versorgt werden. Aus diesem Grund suchen wir Sponsoren, damit wir auf längere Sicht gesehen einen Lohn auszahlen können.

Möchten Sie uns unterstützen, einen Beitrag für unsere Natur leisten, dann kontaktieren Sie uns.

Wir danken Ihnen im Namen unserer Wildtiere.

 

WILDTIERE - NOTFALL RUFNUMMERN - HOTLINE

+49 6103 45 989 55 +49 178 7215103
Gebt mir bitte eine Chance! Hinweis zur richtigen Tierrettung.

Wenn Sie ein Wildtier finden und mit dem Gedanken spielen sollten, dass Sie das Tier selbst päppeln möchten, bedenken Sie immer es ist ein 24 Stundenjob und bedarf sehr viel Zeit und Verantwortung. Auch müssen Sie sich rechtlich informieren.

Rechnen Sie bitte mit Tierarzt- und Medikamentenkosten sowie natürlich das Futter mit ein. Ein Wildtier sollte niemals alleine gehalten werden. Es soll immer in der Phase wo es bei uns Menschen ist so artgerecht wie möglich gehalten werden. Rufen Sie nach einem Fund umgehend eine kompetente Stelle an die Ihnen weiterhelfen kann.

Helfen & Spenden

Unterstützen Sie die Wildtierhilfe Schäfer e.V.. Werden Sie Fahrer, Päppler, ein Sponsor oder helfen Sie vor Ort. Jede Hilfe und Unterstützung ist herzlich Willkommen.

Wildtiere - Rettung & Versorgung
  • FAHRER WERDEN
  • PÄPPLER GESUCHT
  • SPONSOREN GESUCHT